how to create your own web page

Sanosil Q-Jet

Aerosoldesinfektion 

Was ist Aerosoldesinfektion? 

Bei der Aerosoldesinfektion handelt es sich um Verfahren, bei dem Desinfektionsmittel in winzigste Tröpfchen zerstäubt und in die Raumluft geblasen wird. Beim Absetzen auf den Oberflächen entfalten diese Desinfektionsmitteltröpfchen dann ihre Wirkung. Dies erlaubt nicht nur eine zeitsparende Behandlung eines ganzen Raumes, sondern erlaubt auch die Desinfektion von ansonsten schwer zugänglichen Winkeln und Ritzen. Besonders bewährt sich dieses Verfahren in der Human-, Veterinär- und Zahnmedizin (vor allem im Kampf gegen resistente Mikroorganismen wie MRSA und/oder Nosokominalinfektionen) oder der Lebensmittelindustrie als Ergänzung zu der bewährten Reinigung /Sprüh-Wischdesinfektion . Tests haben gezeigt, dass mit diesen herkömlichen Methoden leider nur 60 -80 % aller Keimherde erreicht werden. Die Aerosol verkleinert bzw. schliesst mögliche Behandlungslücken.

Turbine vs. Kompressor 

In modernen Aerosoldesinfektionsgeräten kommen heutzutage vor allem zwei verschiedene Technologien zur Erzeugung des Aerosols zum Einsatz: Nebst einer feinen Düse sind dies Kompressor oder Turbine. Beide haben ihre Berechtigung und individuelle Stärken, aber auch gewisse Nachteile.

Turbine vs Kompressor

Gewicht: leichte Bauweise möglich
Verschleiss b. Betrieb
Kosten Ersatzteile
Geräuschentwicklung w. Betrieb
mögliche Tropfengrösse 
Gleichmässige Aerosolverteilung 1: kleine Räume
Gleichm. Aerosolverteilung 2 : grössere Räume 
Nebel sichtbar 
Behandelbare Raumgrösse

Turbine

JA 
NEIN
TIEF
MÄSSIG
3 - 5 MIKRON
JA (LUFTSTROM)
JA (LUFTSTROM)
NEIN (TROCKENNEBEL)
bis zu 600 m³

Kompessor

NEIN
JA
HOCH
GERING
5 - 10 MIKRON
JA (DIFFUSION)
NEIN (DIFFUSION)
JA (DAMPFARTIG)
bis zu 200 m³

Aus nachvollziehbaren Gründen setzen die Geräte der Sanosil Q-Jet Familie deshalb ausnahmslos auf die bewährte Turbinentechnologie.  

 

Die Sanosil Q-Jet Familie 

Die Sanosil Q-Jet Familie besteht aus 3 verschiedenen Modellen automatischer Aerosoldesinfektionsgeräte, die lückenlos jedes Kundenbedürfnis bezüglich professioneller und sicherer Raumdesinfektion abdecken können. Eine leichte, kompakte Bauweise ermöglicht einen einfachen und unkomplizierten Transport (Geräte passen in jeden Kofferraum und wiegen max. 15 kg). Je nach Modell lässt optionales Zubehör wie Rollenunterbau (erleichtert Transport und Platzierung im Raum), Düsenverlängerungsschlauch ( zur Desinfektion von Hohlräumen, Prozesskammern, Lüftungsrohren etc.), oder Druckern zur Protokollierung des Desinfektionseinsatzes definitiv keine Kundenwünsche offen.

SHARE THIS PAGE!

SUBSCRIBE FORM

Subscribe to our Newsletter